Kalibrierung eigener Magnetfeldmessgeräte mit Rückführbarkeit

Kalibrierung und Justage

Als Hersteller verfügen wir über die notwendigen Prüfvorrichtungen und Kompetenz zur Justage und Kalibrierung der von uns hergestellten Magnetfeldmessgeräte und Messsonden.

Stellen wir bei der Kalibrierung fest, dass eine Justage notwendig ist, so nehmen wir diese vor. Die durchgeführte Justage wird auch auf den Werkskalibrierschein vermerkt.

Kalibrierschein

Wir liefern zu unseren Geräten einen Werkskalibrierschein ohne Messwerte als Kalibriernachweis gemäß ISO 9001: PDF Icon Beispiel eines Kalibrierscheins für eine unserer AS-Aktivsonden.

Wir bieten für unsere Teslameter und Magnetfeldsonden die Kalibrierung mit Rückführbarkeit auf die nationalen Normale der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB ). Die Rückführbarkeit bestätigen wir mit unserem Kalibrierschein.

Ebenfalls geben wir in unserem Werkskalibrierschein die Messunsicherheit der durchgeführten Kalibrierung an.

Unsere Prüfmittelüberwachung unterliegt der ISO 9001-Zertifizierung.

Option Linearitätskurve

Als optionale Zusatzleistung bieten wir für unsere AS-Aktivsonden die Erstellung einer Linearitätskurve an. Dabei nehmen wir den individuellen Fehlerverlauf der Sonde in Abhängigkeit von der Stärke des Magnetfeldes auf. Bei zahlreichen Sonden erfolgt die Erstellung der Linearitätskurve darüber hinaus bei unterschiedlichen Temperaturen.

Beispiele von typischen Linearitätskurven finden sich zu jeder Sonde im PDF Icon Datenblatt der AS-Aktivsonden und unter PDF Icon Application Note PE003 Linearitätskurven.

Beispiel Linearitätskurve AS-NTM

Beispiel Linearitätskurve AS-NTM

Kalibrierintervall für unsere Teslameter und Magnetfeldsonden

Für das Kalibrierintervall lässt sich keine allgemeingültige Aussage treffen. Das Intervall ist u.a. abhängig von der Häufigkeit des Einsatzes und der dabei auftretenden Beanspruchung. Ein nur zweimal im Jahr verwendetes Laborgerät muss sicher seltener kalibriert werden, als ein tagtäglich in der Fertigung eingesetztes Gerät.

Die Forderungen der eigenen Prüfmittelverwaltung die Festlegung des Kalibrierintervalls.

Standardmäßig empfehlen wir für unsere Produkte eine jährliche Kalibrierung.